TCP/UDP Portfinder

Geben Sie die Portnummer (z. B., 21), Dienst (z. B., ssh, ftp) oder Gefahr (z. B., nimda) ein.
Database aktualisiert 30. März 2016

Suchen Sie Ergebnisse von "mikrotik"

Port: 2210/TCP
2210/TCP - Bekannte Portzuteilungen (3 Dat. gefunden)
  • Dienst
    Details
    Informationsquelle
  • noaaport
    NOAAPORT Broadcast Network
    IANA
  •  
    NOAAPORT Broadcast Network (Unofficial)
    WIKI
  •  
    MikroTik Remote management for "The Dude" (Official)
    WIKI
Port: 2211/TCP
2211/TCP - Bekannte Portzuteilungen (3 Dat. gefunden)
  • Dienst
    Details
    Informationsquelle
  • emwin
    EMWIN
    IANA
  •  
    EMWIN (Unofficial)
    WIKI
  •  
    MikroTik Secure management for "The Dude" (Official)
    WIKI
Port: 5678/UDP
5678/UDP - Bekannte Portzuteilungen (7 Dat. gefunden)
  • Dienst
    Details
    Informationsquelle
  •  
    Mikrotik RouterOS Neighbor Discovery Protocol (MNDP) (Unofficial)
    WIKI
  • rrac
    Remote Replication Agent Connection
    IANA
  • rrac
    SNATMAP server. The SNATMAP service on port 5678 is used to determine the external Internet address of hosts so that connections between iChat users can properly function behind network address translation (NAT). The SNATMAP service simply communicates to clients the Internet address that connected to it. This service runs on an Apple server, but does not send personal information to Apple. When certain iChat AV features are used, this service will be contacted. Blocking this service may cause issues with iChat AV connections with hosts on networks that use NAT.
    Apple
  • threat
    [threat] osagent communication
    Bekkoame
  • threat
    [threat] A port for remote execution using the crexd/srexd services.
    Bekkoame
  • threat
    [threat] A frequent port some picks at random.
    Bekkoame
  • threat
    [threat] Port 5678 was originally specified for the PPTP protocol, but when the standard was ratified, port 1723 was chosen instead.
    Bekkoame
Port: 8291/TCP
8291/TCP - Bekannte Portzuteilungen (4 Dat. gefunden)
  • Dienst
    Details
    Informationsquelle
  •  
    EMC2 (Legato) Networker or Sun Solcitice Backup (Official)
    WIKI
  •  
    Winbox - Default on a MikroTik RouterOS for a Windows application used to administer MikroTik RouterOS (Unofficial)
    WIKI
  •  
    Unassigned
    IANA
  • irdmi
    Web service, iTunes Radio streams
    Apple

Über TCP/UDP Ports

Der TCP Port 2210 verwendet das Transmissionskontrollprotokoll. TCP ist eins der Hauptprotokolle in TCP/IP Netzwerken. TCP ist ein auf die Verbindung orientiertes Protokoll, das einen Händedruck braucht, um Ende-bis-Ende Kommunikationen einzustellen. Die Daten eines Benutzers können bidirektional über die Verbindung nur nach der Einstellung der Verbindung gesandt werden.
Achtung! TCP port 2210 garantiert die Lieferung der Datenpackungen in derselben Ordnung, darin sie gesandt wurden. Garantierte Kommunikation über den TCP Port 2210 ist der Hauptunterschied zwischen TCP und UDP. Der UDP hat keine garantierte Kommunikation wie TCP.

UDP port 2210 besorgt einen unzuverlässigen Dienst und Datagramme können ohne Meldung verdoppelt, unzulässig kommen oder verschwinden. UDP port 2210 denkt, dass die Fehlernachprüfung und -korrektion nicht erforderlich ist oder in dieser Anwendung nicht vollgezogen wird, um das Overhead dieser Bearbeitung auf dem Netzwerkschnittstellniveau zu vermeiden.
UDP (Benutzerdatagrammprotokoll) ist ein minimales Transportschichtprotokoll, das auf Meldungen orientiert ist (das Protokoll ist in IETF RFC 768 orientiert). Anwendungsmuster, die UDP oft verwenden: Überstimme IP (VoIP), Strommedia und Echtzeitspiele mit vielen Spielern. Viele Webanwendungen verwenden UDP, z. B., Domänennamensystem (DNS), Routerinformationsprotokoll (RIP), dynamisches Hostcomputerkonfigurationsprotokoll (DHCP), einfaches Netzwerkmanagementprotokoll (SNMP).
TCP versus UDP - TCP: zuverlässig, ordentlich, schwer, strömend; UDP – unzuverlässig, unordentlich, leicht, Datagramme.
Ihre IP Adresse
Vereinigte Staaten18.207.136.184